Sabine Resch
Modejournalistin und Dozentin

AMD

VITA

 

Der Mode auf der Spur, im Journalismus verankert, der Lehre verpflichtet – so vereint Modejournalistin Sabine Resch ihre Herzensangelegenheiten: seit über 20 Jahren in der Lehre tätig, seit 10 Jahren als Studienleiterin für Modejournalismus/Medienkommunikation an der AMD Akademie Mode & Design in München. Sie lehrt dort u.a. Mode- und Magazinjournalismus, Modetheorie und Ästhetik.

 

Darüber hinaus ist sie für Praxisprojekte wie crossmediale Magazinentwicklungen der von ihr initiierten AMD-Lehrredaktionen verantwortlich und erarbeitete Lehrstandards zur Modetheorie und zum akademischen Diskurs der Mode.

 

Nach ihrem Tageszeitungs-Volontariat publizierte die diplomierte Modedesignerin als Redakteurin, Texterin und Autorin u.a. für VOGUE, Abendzeitung und Süddeutsche Zeitung (Stilseite).

 

bayern design Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie Landeshauptstadt München if design bmw group steelcase microsoft Landkreis Miesbach bayern2 impulse form novum AiT mucbook home domus flair page dezeen
The MCBW program is expanded continuously and is subject to change.
Responsibility for event-related images, text and contents shown on this website lies exclusively with the respective organizers.

The font for the 2018 DESIGN SCHAU Magazine was provided by TypeTogether.