Felix van de Sand
Managing Partner, Director Design Strategy

COBE

VITA

 

Felix van de Sand ist Managing Partner und Director Design Strategy bei COBE in München. Gemeinsam mit drei Partnern gründete er die UX-Designagentur im Jahr 2012. Im Rahmen seiner Tätigkeit ist er federführend dafür verantwortlich, die User Experience digitaler Produkte auf die zugrunde liegenden Werte einer Marke auszurichten. In diesem Zuge entwickelte er die hauseigene User-Experience-Identity-(UXi-)Methode, die Erkenntnisse aus den Neurowissenschaften und der Verhaltensökonomie auf das Gebiet des User Experience Designs anwendet. Hintergründe und Anwendung der Methode sind Thema seines Fachbuchs „User Experience Identity – Mit Neuropsychologie digitale Produkte zu Markenbotschaftern machen“, welches Anfang 2017 im Springer Gabler Verlag erschien. Vor seinem Start in die digitale Welt

 

bayern design Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie Landeshauptstadt München if design bmw group steelcase microsoft Landkreis Miesbach bayern2 impulse form novum AiT mucbook home domus flair page dezeen
The MCBW program is expanded continuously and is subject to change.
Responsibility for event-related images, text and contents shown on this website lies exclusively with the respective organizers.

The font for the 2018 DESIGN SCHAU Magazine was provided by TypeTogether.